You Tube Favoriten

1 Mai 2008

Meine yT Favoriten findet man entweder auf meinem yT Benutzerprofil, oder die Ausgewählten auf http://www.michelmaxx.de/_private/yT/yTmain.htm, dort finden sich auch Informationen über Themen der Videos und vieles mehr…

Viel spaß beim vorbeischauen, Vorschläge werden gerne angenommen =).

Advertisements

Toilettenmartyrium?!

14 März 2008

Man ist als Zeitungsleser ja einiges gewöhnt, sieht man doch jeden Tag die geballte Unfähigkeit der Politik zwischen ziemlich vielen Nachrichten aus aller Welt die ein sehr blutiges und schlechtes Bild ergeben.

Das die Welt auf Grund der Existenzform „Mensch“ ein Tollhaus ist, ist nicht zu leugnen, so kommt es auch zu einigem Kuriosen: Die Überschrift lautet „Frau wächst an Klobrille fest“ und weiter ist zu lesen: „Zwei Jahre auf Toilette“.

Eine Frau aus Kansas, für all jene mit eher mangelhaften Geographiekenntnissen: Kansas liegt in den schönen Vereinigten Staaten von Amerika, war geschlagene zwei Jahre auf der Toilette gesessen, so dass sie am Ende sogar dermaßen Knochenverformungen und Missbildungen bekam, dass man sagen konnte, sie sei daran festgewachsen.
Die Behörden wurde darauf, weiß Gott wie, aufmerksam und machten sie mit Hilfe einer Brechstange los, ihr Lebensgefährte hatte sie übrigens gefüttert und muss nun mit einem Ermittlungsverfahren gegen ihn rechnen.

Wenn ich so etwas lese kommen mir zwei ganze Gedanken:
1. Anscheinend gibt es Menschen auf der Welt, die wirklich ein paar Probleme haben.
2. Solche Menschen gehören nicht dazu… oder zumindest nur auf rein geistiger Ebene.

Ein hoch auf die Presse, die uns Morgen für Morgen neben all dem Schlechten und dem bisschen Guten eine Kuriosität bietet über die wir uns schadenfroh oder abgelenkt schockiert verhalten können!


Frohes Neues!!!

1 Januar 2008

Für alle die Jetzt da sind 😉

Feuerwerk1

Feuerwerk2

Ihr lest mich =) bin ich mir sicher!


Bahnstreik… Freitags^^

5 Oktober 2007

Am Ende der Woche noch einmal ein kleines Schmankerl: der Bahnstreik… groß angekündigt und beklagt hat er dann doch nur ein paar Stunden gedauert, na gut, vllt gab es hier und da… ok ok: überall und allerorten ein wenig Chaos, aber was solls?

Immerhin kämpfen die Beschäftigten um mehr Lohn, etwas was wir doch alle eigentlich wollen, also ertragen wir den Arbeitskampf und freuen uns gleich 2 Mal wenn er vorüber ist:
Erstens haben viele viele Menschen dann auf einmal viel mehr Geld, mit dem sie, wie von den Politikern beschwohren, gleich die Konjunktur ankurbeln können – mal vorausgesetzt, dass sie nicht dem üblichen Sparzwang unterliegen, die Wirtschaft beschwehrt sich ja schon lange: Wir Deutsche sparen zu viel!
Zweitens hätten wir endlich wieder einen, an allen Wochentagen gleich geordneten, Zugverkehr, während heute ja die Ersatzzüge im Notfahrplan am Nachmittag meistens pünktlich waren – zwar gab es nicht so viele, aber wer braucht schon so viele Züge, muss man sich halt ein passendes Zeitmanagement anschaffen – dürfen wir uns nach dem Streik wieder auf die doch recht lustigen und gute Laune bringenden Verspätungen freuen…

Die Internetgemeinschaft der Reisenden könnte ja dann ein Spiel draus machen: Wer hatte am meisten, nennen wir es „unfreiwillige Wartezeit“ – das wäre DER Renner!
Der Herr Müller zum Beispiel, der hat von Hamburg nach Weinheim gewollt… in Hamburg erst mal 2 Stunden auf den ICE gewartet, bei Hannover wegen Gleisbaustelle gewartet… 1 Stunde… dann in Mannheim umsteigen müssen… der Regionalexpress hatte gnädigerweise nur ne viertel Stunde Verspätung… mit summa summarum 3 Stunden und 15 Minuten würde er dann seinen Platz im Wochenhightscore einnehmen.

Der Gewinner bekäme dann übrigens immer einen Essensgutschein – den kann er sich dann in seinen Schrankkoffer voll derer stecken – als Bahnkunde muss man ja fast Angst haben nicht dickleibig zu werden vor lauter Gratisessen… Wer hat, der hat – Verspätungen 🙂 .

Also, Moral der Geschicht, nehmt den Streik als willkommene Abwechslung zum Alltag… man lebt nur einmal und braucht ja so seine abenteuerlichen Momente – auch wenn der Streik blöd kommen mag, es stehen ernst zu nehmende Absichten dahinter, also wünschen wir den Streikenden Glück und baldigen Erfolg 🙂 .


Übelsetzungen

5 August 2007

So, es ist Ferienzeit, man reist ins Ausland, in Regioenn erfüllt von fremder Sprache und dort trifft man auf die ein oder andere recht lustige Stilblüte, Sprachpannen, die mal passieren können xD…

Zu dem Anlass hat der Langenscheid Verlag das Buch „Übelsetzungen“ aufgesetzt, ISBN 978-3-468-29851-6, hier ein paar Auszüge daraus:

„Hallo! Bitte lassen Sie die Liegestuehlen unangetastet! Danke! Herziehen Sie keinem Liegestuhl hinter sich! Danke!“  (Bardolino, Italien)

„Autofahrer, halten Sie ihren Triebwagen an“ (Nizza, Frankreich)

„Bei große Stinke an Leuchte liegt ünflätige Gebroke an. Firma übernehmen keine Hafte. Für grobe Falle könne Sie international ruft!“ (Toastergebrauchanweisung eines belgischen Herstellers)

„Gute Tohrt Für Deutsche! Billig“ (Angkor Wat, Kambodscha)

„Möglichkeit plötzlicher Flutwellen auch zufolge von Betätigung der Staudammschütz“ (Warnschild in Val Trebbia, Italien)

„Durch geschütteltes Meer. Nicht bewachtes gefährliches Baden.“ (Calacatoggio, Korsika)

„Bitte räumen Sie mein Zimmer“ (Türschild eines Hotels in Praia da Rocha, Portugal)

„Lassen sie keine Wertsachen im Auto! Schieben Sie ihr Fahrzeug ab!“ Parkplatzschild in Caorle, Italien)

„Sorry – Hotel full / Jammer – Hotel vol“ (Matjesfontain, Südafrika)

„Wir sprechen Deutsch: Gute vietnamesische öpaische Küche besonder praiswert meister Koch VINH“ (Ha Long, Vietnam“

„Ihr habt 15 Minuten, um diese Zeit überschreitend, auszugehen von der Zahlung, ihr müsst eine andere Stunde zahlen.“ (Parkplatzschild Pompeji, Italien)

„Türe kann man nicht schuessen. Bitte singen, damit der nächste weiss, dass nach versetzt ist“ (Hinweis auf einer Toilettentür auf Samos, Griechenland)

„Tapfere Kartoffeln
Schinken von Eichel
Geheiltes Fleich mit Apfel“ (Speißekarte Costa Brava, Spanien)

„Fremde Zimmer“

„Achtung! Durchgang verboten für Steinschlag“

„Morgenlatte zum kleinen Preis ab 7.30€“

Also dann… =)